Jetzt schützen, was wichtig ist:

Wir machen Einbruchschutz einfach.

Anders Alarm - Ihr Einbruchschutz-Experte im Raum Frankfurt am Main

Bereits seit 2015 ist Anders Alarm in Frankfurt am Main Ihr kompetenter Partner rund um Einbruchschutz und Alarmanlagen. Wir helfen Ihnen kompetent und zuverlässig beim Schutz Ihres Eigentums vor Einbrüchen:

Unser Fachgebiet ist die Absicherung von Wohn- und Gewerbeobjekten ganz ohne Festeinbau und ohne Verkabelung. Wir setzen dabei auf das innovative Einbruch-Frühwarnsystem FR.ED von Suritec, das in wenigen Minuten einsatzbereit ist und bis zu 1000m² ohne zusätzliche Sensoren überwachen kann. Mehr Infos zu FR.ED finden Sie hier.

Der Vorteil für Sie: Sie können das System ganz einfach kostenlos & unverbindlich direkt vor Ort im Objekt testen bevor Sie sich entscheiden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

"Weil Sicherheit Vertrauenssache ist: Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich direkt vor Ort wie Sie Ihr Objekt günstig und effektiv absichern können. Wir sind Ihr Partner für Einbruchschutz im Rhein-Main-Gebiet!"

Thomas Anders

Einbruchschutz-Experte aus Liederbach

Unsere Sicherheits-Hotline

Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Alarmsystem FRED LED Lichtsystem

Unsere Lösung gegen Einbrecher

FR.ED - Das innovative Einbruch-Frühwarnsystem

Eine Alarmanlage für Haus, Wohnung oder Gewerbeobjekte muss nicht teuer und aufwendig einzubauen sein – das beweisen wir mit FR.ED! FR.ED steht dabei für Frühwarnsystem Einbruch-Diebstahl.

Das Frühwarnsystem zur Einbruchdetektion muss nicht eingebaut werden sondern wird einfach aufgestellt, mit dem Stromnetz verbunden und ist sodann sofort einsatzbereit. Es kann eine Fläche von bis zu 1000m² überwachen – und das sogar über mehrere Etagen hinweg.

Ihr Vorteil: Sie können sich vor der Entscheidung direkt vor Ort im abzusichernden Objekt überzeugen, dass das System funktioniert. Wir testen FR.ED gerne gemeinsam mit Ihnen bei Ihnen – völlig kostenlos und unverbindlich!

Unsere Lösung gegen Einbrecher

Ihre Vorteile mit FR.ED

Einbruch-Frühwarnsystem FR.ED mit Außensirene & Fernbedienung

keine Montage

Es müssen keine Kabel verlegt werden und es sind keine baulichen Veränderungen notwendig. Ihr Vorteil: Weniger Zeit, Lärm und Druck!

keine zusätzlichen Sensoren

FR.ED kann bis zu 1000m² überwachen und benötigt keine weiteren Sensoren wie Bewegungsmelder

sofort einsatzbereit

Innerhalb von wenigen Minuten ist FR.ED startklar und kann sofort mehrere Etagen überwachen - vom Keller bis zum Dach

strahlungsfrei

FR.ED produziert keine permanente Funkstrahlung und keinen Elektrosmog. Dies wurde unabhängig umweltanalytisch bestätigt.

innovativer Nachtmodus

Dank des Nachtmodus können Sie das Alarmsystem auch nachts aktivieren wenn Sie schlafen

Einbruch-Frühwarnsystem FR.ED mit Außensirene & Fernbedienung

integrierter Sabotageschutz

Auch wenn die Stromversorgung unterbrochen wird funktioniert das Frühwarnsystem noch bis zu 48 Stunden dank des integrierten Akkus

einfache Bedienung

Die Bedienung ist besonders einfach mit wenigen Tasten konzipiert. Dank LED-Lichtsystem sehen Sie immer auf einen Blick, in welchem Modus Ihr Alarmsystem sich gerade befindet.

Sicherheit Made in Germany

FR.ED wurde in Deutschland entwickelt und hergestellt und wird in der Manufaktur von Suritec im Schwarzwald individuell für Sie eingestellt und getestet

hochwertiges Design

Mit der klaren, modernen Formensprache passt FR.ED sich problemlos in jede Umgebung ein. Hochwertige Materialien sorgen für eine lange Lebensdauer.

5 Jahre Garantie

Suritec steht für höchste Qualität. Daher erhalten Sie auf Ihr Frühwarnsystem ganze 5 Jahre Garantie.

Expertentalk bei RheinMainTV

FR.ED in Action

Im Herbst 2020 wurde FR.ED bei RheinMainTV im Fernsehen vorgestellt. Zusätzlich gibt Suritec-Geschäftsführer Jonatan Freude im anschließenden Experten-Talk wertvolle Tipps rund um das Thema Einbruchschutz. Sehen Sie den kompletten Beitrag hier:

Mit dem Abspielen des Videos stimmen Sie der Datenschutzerklärung von Youtube zu. Mehr Infos hier.

Hier klicken zum Abspielen

Wo kann FR.ED helfen?

Einbruchschutz für alle Einsatzgebiete

FR.ED im Haus

FR.ED ist die ideale Lösung für Ihr Eigenheim: Während die Absicherung mit einem fest verbauten, verkabelten Alarmsystem für ein Einfamilienhaus schnell Kosten im fünfstelligen Bereich kostet, ist unser Einbruch-Frühwarnsystem deutlich günstiger und auch schneller zu haben. Ohne nervigen und teuren Einbau ist FR.ED innerhalb von wenigen Minuten einsatzbereit und überwacht Ihre Immobilie. Sie sparen Zeit, Nerven, Dreck und Kosten!

FR.ED in der Mietwohnung

Auch Mietwohnungen werden immer wieder Ziel von Einbrüchen. Mit FR.ED, dem Einbruch-Frühwarnsystem, können auch gemietete Objekte abgesichert werden. Es müssen keine baulichen Veränderungen vorgenommen werden, die vom Vermieter genehmigt werden müssen – eine Steckdose genügt! Falls der Mietvertrag gekündigt wird und Sie umziehen muss nichts zurückgebaut werden. Ganz im Gegenteil: Sie nehmen FR.ED einfach mit und stellen ihn in der neuen Wohnung wieder auf.

FR.ED für Gewerbeobjekte

Egal, ob Büro, Kanzlei, Praxis, Werkstatt oder Lager: Das Einbruch-Frühwarnsystem ist auch für Gewerbe-Immobilien eine optimale Lösung. FR.ED kann bis zu 1000m² ohne zusätzliche Sensoren überwachen. Dank der besonders einfachen Bedienung können auch berechtigte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen das System mit zusätzlichen Fernbedienung aktivieren und deaktivieren.
Besonders wichtig für Gewerbetreibende: Werden bei einem Einbruch personenbezogene Daten entwendet (beispielsweise Akten oder Datenträger, die Kundendaten enthalten) stellt das einen Verstoß gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dar. Hier drohen empfindliche Bußgelder – zusätzlich zum Schaden, den der eigentliche Einbruch verursacht hat. Schützen Sie sensible Daten – mit FR.ED!

FAQ

Häufig gestellte Fragen rund um FR.ED

Im Gegensatz zu herkömmlichen Alarmanlagen kommt FR.ED völlig ohne externe Sensoren wie Bewegungsmelder oder Kontakte an Türen und Fenstern aus. Die Alarmzentrale beinhaltet den Sensor, mit dem bis zu 1000m² überwacht werden können. Dadurch, dass keine weiteren Sensoren benötigt werden, sparen Sie einerseits Geld und andererseits gibt es weniger Komponenten, die zu Fehlalarmen führen können.

FR.ED nutzt die Detektion von Infraschall-Wellen und ist darauf ausgelegt, einbruchtypische Wellen zu detektieren und Alarm auszulösen. Infraschall ist ein natürliches Phänomen, das nicht verhindert oder sabotiert werden kann. Weltweit gibt es Messstationen, die mit der Messung von Infraschall-Wellen Kernwaffentests und Naturereignisse wie Erdbeben über weite Entfernungen detektieren können. Mehr dazu finden Sie hier.

Die Liste der Vorteile beim Einsatz des Einbruch-Frühwarnsystems ist lang. Besonders praktisch für Sie ist aber, dass das System nicht aufwändig eingebaut werden muss - so sparen Sie Zeit, Geld, Lärm und Nerven. FR.ED kann in nahezu jedem Objekt sehr schnell nachgerüstet werden und ist binnen weniger Minuten einsatzbereit. Weitere Vorteile finden Sie hier.

Der genaue Preis ist natürlich nicht pauschal zu sagen, da jedes Objekt unterschiedlich ist und man bei der Absicherung die objektspezifischen Eigenheiten berücksichtigen muss. Grundsätzlich lässt sich allerdings sagen, dass die Absicherung eines Hauses oder einer Wohnung mit dem Frühwarnsystem von Suritec deutlich preisgünstiger ist als der Einbau einer klassichen, verkabelten Einbruchmeldeanlage. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches, persönliches Angebot, fragen Sie uns einfach hier an.

Selbstverständlich! Da unser Frühwarnsystem ohne Einbau und Verkabelung auskommt, können wir FR.ED einfach mitbringen und gemeinsam mit Ihnen direkt vor Ort im abzusichernden Objekt ausprobieren.

Suritec verzichtet bei FR.ED bewusst und absichtlich auf die Anbindung an WLAN und Internet. Somit kann die Alarmanlage nicht aus der Ferne gesteuert werden und auch nicht gehackt werden.

Stattdessen kann FR.ED Sie per Telefon und/oder SMS über Alarme oder Sabotageversuche informieren.

Das Frühwarnsystem ist mit einer Notstrom-Batterie ausgerüstet, die dafür sorgt, dass FR.ED auch bei einer Unterbrechung der Stromversorgung bis zu 48 Stunden weiter funktioniert.

Es gibt ein Gutachten, das ein Sachverständiger und wissenschaftlicher Mitarbeiter des renommierten Karlsruher Forschungsinstituts über FR.ED erstellt hat. Nach ausführlichen Tests im Labor kommt der Experte zu einem eindeutigen Urteil: "Das Suritec Frühwarnsystem FR.ED ist geeignet, um einen Einbruch oder Einbruchsversuch im Ansatz zu
detektieren und diesen korrekt zu melden."

Die Zusammenfassung des Gutachtens finden Sie hier.

Infraschall ist ein natürliches Phänomen, das auch in der Natur auftritt. Es handelt sich dabei - genau wie beim hörbaren Schall - um Wellen, die sich ringförmig ausbreiten. Der einzige Unterschied zum Hörschall ist, dass die Wellenlänge beim Infraschall unter dem für Menschen hörbaren Bereich liegen.

Infraschall entsteht bei Naturereignissen wie Erdbeben, bei großen Explosionen wie z.B. bei Kernexplosionen - aber auch beim Versuch, gewaltsam Türen oder Fenster zu überwinden. Werden Türen oder Fenster eingeschlagen, aufgebrochen oder aufgehebelt entstehen dabei Infraschall-Wellen, die für Menschen nicht hörbar sind. Diese Wellen verteilen sich ringförmig durch die Räume solange eine Luftverbindung zwischen den Räumen besteht. Daher sollten die Innentüren im zu überwachenden Gebäude immer leicht geöffnet bleiben, damit die Detektion problemlos möglich ist.

FR.ED ist darauf ausgelegt, diese Wellen zu detektieren und bei einer Erkennung Alarm auszulösen. Der Vorteil ist, dass das Frühwarnsystem keine zusätzlichen Sensoren wie Bewegungsmelder oder Tür-Fenster-Kontakte benötigt. Dadurch sind nicht nur die Kosten und der Aufwand beim Einbau geringer sondern es gibt bei weniger einzelnen Komponenten auch weniger Quellen, an denen Störungen auftreten können.

Sie können FR.ED auch aktivieren, wenn Sie oder Familienmitglieder sich in den Räumlichkeiten aufhalten und sich auch in den Räumen bewegen. Genau so können Sie FR.ED auch nachts aktivieren während Sie schlafen. Das Frühwarnsystem ist darauf ausgelegt, gewaltsame Einbruchversuche an der Außenhülle des Objekts zu detektieren. Sie brauchen keine Bewegungsmelder in den Räumen.

Wir empfehlen die Verwendung des  Nachtmodus von FR.ED wenn Sie die Alarmanlage aktivieren während Sie im Objekt sind.

Auf Wunsch kann das Frühwarnsystem von Suritec auch mit zusätzlichen Sensoren erweitert werden. So können auch räumlich vom überwachten Objekt getrennte Räume wie z.B. Garage oder Gartenhaus mit von FR.ED überwacht werden.

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne weiter:

Wir beraten Sie gerne!

Sie sind auf der Suche nach einer Alarmanlage für Ihr Heim oder Ihren Betrieb? Sie haben noch Fragen rund um das Einbruch-Frühwarnsystem? Sie möchten FR.ED kostenlos und unverbindlich testen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

    Jetzt beraten lassen!